Archiv für den Monat: Januar 2014

Spinnen und Fliegen

Leises Reifenprofil
Leises Reifenprofil – Schwalbe Marathon
Lautes Reifenprofil mit Stollen und Spikes
Lautes Reifenprofil mit Stollen und Spikes
Notwendigkeit für Stollen
Notwendigkeit für Stollen

Ich denke, dass mehr Menschen vor Spinnen als vor Fliegen Angst haben.

Ohne Experte für Arachnophobie zu sein, kann ich mir vorstellen, dass das Unangenehmste an Spinnen ihre plötzliche Anwesenheit ist.

Grade noch weiße Wand – beim nächsten Mal Hinschauen – ist da ein schwarzer Fleck.

Eine Fliege hingegen nervt mich durch ihr Gebrummsel. Gibt damit aber auch immer ihren Standort bekannt und im besten Fall die Flugbahn, in der sie fangbar ist.

Spinnen – nichts – kein Geräusch.

Fliegen geben mir die Möglichkeit in die Zukunft zu schauen – im nächsten Augenblick ist sie an einem für mich abschätzbaren Ort.

Im Straßenverkehr ist das genauso: Spinnen und Fliegen weiterlesen

Verdorfung des Arbeitsweges

Morgens, im Winter
Rurales Wuppertal

Ah, der Mann mit den Kindern! ist die für diesen Artikel initiale Aussage.

Seit ich mit diesem Schleppanker morgens und abends unterwegs bin, bin ich nicht mehr interessiert, die Umgebung kennenzulernen, sondern den Weg des geringsten Widerstands zu fahren – den kürzesten in diesem Fall.

Ein weiterer Aspekt zur Verdorfung ist nicht nur, dass ich jetzt seit einem halben Jahr den gleichen Weg fahre, sondern auch immer etwa zur gleichen Uhrzeit ±10 Minuten unterwegs bin. Das führt dazu, dass nicht nur ich die Leute (und ihre Hunde) kenne, sondern sie auch mich. Das daraus entstehende gegenseitige Wahrnehmen und Grüßen bezeichne ich als Verdorfung des Arbeitsweges weiterlesen