Fahrradstadt Wuppertal

Na, der Bericht ist draußen.   Meine Deutung dieser Grafik: Es gibt einen Sockel von knapp über 50% Autonutzung (MIV ::= Motorisierter Indivdual-Verkehr) – die anderen haben kein Auto, müssen als Bus (ÖV ::= Öffentlicher Verkehr) oder Fahrrad (Rad) fahren. Zu Fuß zu gehen ist wieder ein Sockel – egal wo, manche Wege sind einfach […]

Fahrradwegbenutzung ist keine Pflicht

In Wieden – bekannt durch die 2-minütige Rotphase auf dem Schleichweg von Wuppertal nach Düsseldorf – kreuzt die B 224 die B 7. Von Osten kommend, wird versucht den Radverkehr auf den linken Bürgersteig zu leiten. Super … der Bürgersteig ist jetzt nicht übermäßig breit oder frei von Ein- und Ausfahrten … aber wenn man […]

Kampfradler

„Da haste Dir aber ein Betätigungsfeld ausgesucht, Radfahrn in Wuppertal. Das ist wie Skifahren in der Sahara. Aber Du bist noch nicht zum Wut- oder Kampfradler, oder?“ nlz Nein. Definitiv nicht. Da gibt es andere. Klar, man kann sich immer rechts an den Autos vorbeimogeln. Man braucht nicht nur bei Grün über eine Ampel fahren. […]