Repression bringt wohl was!

#mimimimimimi höre ich immer wieder von Seiten derjenigen, die Verkehrswende wollen, aber dann doch nicht die Eier haben zu sagen: Du Autofahrer, das was du tust, ist nicht gut. Es ist sogar schädlich. Und alle zahlen drauf. Da ist von Pull und Push die Rede – Pull in den ÖPNV – Push aus dem Auto. […]

250 Watt

250 Watt – ein Wasserkocher mit der Leistung bräuchte knapp 30 Minuten um einen Liter Wasser zum Kochen zu bringen. 250 Watt – wenn ich mich auf einen Hometrainer setze und in die Pedale trete, schaffe ich es 150 Watt zu halten. 250 Watt – die maximale Motorisierung, damit ein Fahrrad noch als Fahrrad gilt. […]

Private Infrastruktur

Es ist ja nicht nur die Stadtverwaltung Wuppertal, die für die Fahrradinfrastruktur zuständig ist. Fahrradinfrastruktur kann auch von anderen Nicht-Privaten getragen werden. Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaften oder auch Händler, die Fahrradständer auf ihrem Grund installieren lassen. Und ganz großartig finde ich die Idee der shared garage – einer tut den ersten Schritt und wirft sein Auto aus […]

Die 8. Packtasche

1993 bin ich das erste Mal mit meinem großen Bruder nach Schottland gefahren. Mit dem Fahrrad. Da bisher niemand in unserer Familie Camping-Urlaub oder Fahrradtouren mit Übernachtung im Zelt gemacht hatte, haben wir fast alles neu gekauft. Fahrräder, Gepäcktaschen, Zelt, Schlafsäcke, Isomatten, Wassersäcke, Trangia-Kocher und was sonst noch so alles im Globetrotter-Katalog abgebildet war, oder […]

Low Carbon City Wuppertal = Pedelec City Wuppertal

Low Carbon City Wuppertal 2050 – Sondierungsstudie Seite 98/99 Das Pedelec ist ein innovatives Verkehrsmittel des Individualverkehrs, das gegenüber den traditionellen Fahrzeugen Fahrrad/ÖPNV/Pkw in bestimmten Bereichen komparative Vorteile hat. Somit besteht ein Potential, deren Anteil an der Verkehrsmittelwahl zu reduzieren. Da der Energieverbrauch des Pedelecs sehr gering ist, kann es im Vergleich zum Pkw und […]

Bring- und Abholwahnsinn

Das war ein Empfang! Jeden Werktag-Morgen fahre ich einen Teil meiner Kinder zur Kindertagesstätte im Fahrradanhänger. Das tun deutschlandweit bestimmt ganz viele – nur hier nicht. Ich bin der Einzige mit Fahrrad, obwohl in dieser Einrichtung über 100 Kinder betreut werden. Bei so vielen Kindern bleibt es nicht aus, dass der Einzugsbereich größer ist als […]

Die endgültige Teilung Deutschlands

– das ist unser Auftrag. So wird Chlodwig Poth von der Partei die Partei zitiert. Und da der Partei-Vorsitzende Martin Sonneborn zusammen mit dem lieben Jott und Uwe Becker so etwas wie ein Interview gemacht haben, das der liebe Jott in seiner 11. Show gezeigt hat, in dem Uwe Becker dieses Zitat wiederholte und angemerkt […]

Fahrradstadt Wuppertal

Na, der Bericht ist draußen.   Meine Deutung dieser Grafik: Es gibt einen Sockel von knapp über 50% Autonutzung (MIV ::= Motorisierter Indivdual-Verkehr) – die anderen haben kein Auto, müssen als Bus (ÖV ::= Öffentlicher Verkehr) oder Fahrrad (Rad) fahren. Zu Fuß zu gehen ist wieder ein Sockel – egal wo, manche Wege sind einfach […]

Fahrradstadt Wuppertal

Neulich in meiner Mailbox: Wuppertal ist für mich eine autogerechte Stadt, das Leitbild der 70er. Das merke ich schon, wenn ich mal über die Straße will oder wie das Verhältnis Bürgersteig/Straße ist. Radwege suche ich vergebens. Das ist nicht nur die Topografie, das ist ein veraltetes Denken. Ändern lässt sich das vermutlich kaum. Das müsste […]